Jährlich über 7.500 Meisterschüler in Deutschland

Industriemeister in
Metall IHK (m/w/d)

Wir sind jederzeit auch persönlich für Dich da,
um all Deine Fragen zu beantworten.

Dein direkter Weg zur Führungsposition

Entdecke mehr über den Industriemeister Metall IHK und die weiterführenden Informationen, die wir für Dich im Industriemeister Online Campus bereitgestellt haben.

In der Industriebranche sind Führungspersonen gefragt, die mit einer praxisnahen Erfahrung punkten können. Deine Weiterbildung zum Industriemeister Metall öffnet Dir die Türen zu spannenden beruflichen Horizonten. Denn Deine Rolle im Betrieb ist zentral und unverzichtbar.

Als Industriemeister Metall IHK bist Du das Herzstück des reibungslosen Betriebsablaufs, der Personalsteuerung und der optimalen betriebswirtschaftlichen Kennzahlen in Deinem Verantwortungsbereich. Diese Schlüsselposition erfordert eine fundierte und zukunftsorientierte Weiterbildung, die wir Dir in diesem Kurs am IM Online Campus anbieten.

Nächster Kurs
Weitere Kurse verfügbar - siehe unten.
Ab September 2024 ca. 24 Monate 02.09.2024 bis 13.11.2026
Unterrichtszeiten
2x wöchentlich
Mo. + Mi. 17.30 Uhr bis 20.30 Uhr
Di. + Do. 17.30 Uhr bis 20.30 Uhr

Bei Bedarf einzelne Samstage von 08.30 Uhr bis 13.30 Uhr
Ort
100% digital & ortsunabhängig
via Microsoft Teams & der Lernplattform von IM Online Campus
Kosten
Von unseren Teilnehmern nehmen
ca. 98% die Förderungen in Anspruch!
Weitere Informationen
Industriemeister Metall IHK

inkl. AEVO-Kurs

inkl. Fach- & Tabellenbücher

Regulärer Kurspreis: 5.520€
Staatliche Förderungen
‍‍
abzüglich BAföG: – 2.760€
abzüglich KfW Zuschuss: – 1.380€
nur noch 1.380€ Restbetrag*
*mit staatlicher Förderung

Alle Starttermine zum Industriemeister Metall

Wir bieten ausschließlich Online-Kurse an, die dich schichtbegleitend über ca. 24 Monate auf die Meisterprüfung vorbereiten.

24 Monate aus guten Gründen - mehr dazu
ab September 2024
Industriemeister Metall IHK

Kurs zum Geprüften Industriemeister Metall IHK
ab dem 02.09.2024 bis 13.11.2026.

100% digital & ortsunabhängig
(via Microsoft Teams)

2x wöchentlich
(schichtbegleitend)

ab März 2025
Industriemeister Metall IHK

Kurs zum Geprüften Industriemeister IHK
ab dem 17.03.2025 bis 11.05.2027.

100% digital & ortsunabhängig
(via Microsoft Teams)

2x wöchentlich
(schichtbegleitend)

Deine Voraussetzungen für Prüfungen und Praxis

Ab nach oben: Gehe mit der IndustrieMeister-Online Campus Weiterbildung auf den Erfolgsweg!

Für den Prüfungsteil „Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen“ benötigst Du:

... eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf, der den Metallberufen zugeordnet werden kann, oder
eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis,
oder
... eine mindestens vierjährige Berufspraxis.

Für den Prüfungsteil „Handlungsspezifische Qualifikationen“ benötigst Du:

... den vor nicht mehr als fünf Jahren erfolgreich abgeschlossenen Prüfungsteil „Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen“
und
... mindestens ein weiteres Jahr Berufspraxis zu den oben genannten Praxiszeiten.

Die Berufspraxis soll wesentliche Bezüge zu den Aufgaben Geprüfter Industriemeister (m/w/d), Fachrichtung Metall haben.

Der Nachweis über die berufs- und arbeitspädagogische Eignung (AEVO) ist vor Beginn der letzten Prüfungsleistung vorzulegen.

In welchen Bereichen sind Industriemeister Metall tätig?

Als Industriemeister Metall steuerst und überwachst Du als Führungskraft die Fertigungsprozesse im Bereich des Maschinen-, Fahrzeug- und Metallbau. Die im größten Industriezweig Deutschlands hergestellten Halbzeuge und Produkte, werden in anderen Industriezweigen, wie zum Beispiel dem Maschinen- und Anlagenbau oder der Automobilindustrie benötigt.

Welche Aufgaben und Tätigkeiten habe ich nach dieser Qualifikation?

Als Industriemeister Metall IHK bist Du im mittleren Management tätig. Durch Deine erworbenen fachlichen, betriebswirtschaftlichen und berufspädagogischen Kompetenzen bist Du eine gefragte Fach- und Führungskraft in Deinem Unternehmen.

Folgende Aufgaben erwarten Dich:

  • Personalführung, Entwicklung und Ausbildung von Mitarbeitern als Personalvorgesetzter
  • Optimierung von Fertigungsprozessen
  • Erstellen von Maschinenbelegungs-, Produktions- und Personaleinsatzplänen
  • Zusammenarbeit mit der Arbeitssicherheit oder dem Qualitätsmanagement

Welche Aufstiegschancen bietet der Industriemeister Metall?

Mit dem Meisterbrief fängt Deine Karriere erst an! Der Industriemeister Metall ist dem Bachelor gleichgestellt. Ob Du einen Studiengang (Konstruktionstechnik oder Maschinenbau, Technischer Betriebswirt) wählst, Du Dich im Bereich der Arbeitssicherheit oder dem Qualitätsmanagement spezialisierst – Du hast die Wahl!

Prüfungs- und Ausbildungsfächer

Aktuelle Lerninhalte

Die Prüfung zum Industriemeister Fachrichtung Metall gliedert sich in drei Prüfungsteile. Die Qualifikation gliedert sich folgendermaßen:

Basisqualifikation

  • Betriebswirtschaftliches Handeln
  • Anwenden von Methoden der Information, Kommunikation und Planung
  • Zusammenarbeit im Betrieb
  • Rechtsbewusstes Handeln
  • Berücksichtigung naturwissenschaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten

Handlungsspezifische Qualifikation

  • Betriebstechnik
  • Fertigungstechnik
  • Montagetechnik
  • Betriebliches Kostenwesen
  • Planungs-, Steuerungs- und Kommunikationssysteme
  • Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz
  • Personalführung
  • Personalentwicklung
  • Qualitätsmanagement

Mündliche Prüfung

  • Fachgespräch
  • Präsentation
Industriemeister Absolventen zeigen ihren Daumen nach oben

Du planst den nächsten Schritt auf Deiner Karriereleiter?

Fordere jetzt unverbindlich unser Infomaterial an und erfahre alles über die nötigen Schritte, um teilzunehmen.

Mit dem Anfordern stimmst Du unseren Datenschutzhinweisen zu.
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Probiere es erneut.

Karrierechancen

Du willst Deine Karrierechancen erweitern? Mit dem Meistertitel und unseren vermittelten Inhalten stehen Dir viele Möglichkeiten, Deinen beruflichen Werdegang zu gestalten, offen!

Qualifiziere Dich sich zum Beispiel in den Bereichen Qualitätsmanagement, Arbeitssicherheit oder Prozessoptimierung. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, die Technikerschule zu besuchen und staatlich geprüfter Techniker (m/w/d) zu werden.

Auch ein Studium (Fachhochschule Konstruktionstechnik oder Maschinenbau) oder eine Fortbildung zum Geprüften Technischen Betriebswirt (m/w/d) bieten Dir weitere Karrieremöglichkeiten, denn mit Deinem erfolgreichen Abschluss erwirbst Du gleichzeitig die Fachhochschulreife – dem Besuch einer Uni oder Hochschule steht nichts im Weg!

Gestalte mit Deiner vorhandenen Berufspraxis und Deinem Meisterwissen den betrieblichen Tagesablauf erfolgreich mit und empfehle Dich durch Deine Qualifikation für anspruchsvollere Aufgaben!

Gehaltsperspektive

Ein Industriemeister im Bereich Metall lohnt sich nicht nur für die persönliche und berufliche Weiterentwicklung, auch finanziell rechnet sich die Position. Als Berufseinsteiger kannst Du im Bundesdurchschnitt mit einem Anfangsgehalt von 3.800 € rechnen – abhängig von Branche, Unternehmen und Bundesland.

Mit steigender Berufserfahrung, der Art Deiner Tätigkeit und dem Erwerb weiterer Qualifikationen, steigt auch Dein Gehalt. Das Mediangehalt eines Industriemeister IHK liegt nach dem Entgeltatlas der Bundesagentur für Arbeit bei > 6.700 €.

Wir klären das für Dich!

Natürlich unverbindlich & kostenfrei

Sind noch Plätze frei?

Erhalte ich überhaupt die Förderungen?

Noch Fragen zur Weiterbildung?

Industriemeister Online Campus Dozent und Gründer Christian Herwig
Christian Herwig
Dein Dozent & Bildungsberater
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Gesamtförderung im Wert von 75%

BAföG – beantrage finanzielle Unterstützung

Für die IM-Campus Weiterbildung kannst Du finanzielle Unterstützung in Form von BAföG beantragen. So kannst Du Deine Weiterbildung und die Prüfungsgebühren finanzieren.

Erfüllst Du die Zulassungsvoraussetzungen?
Deine Karriere beginnt jetzt – leg direkt los!

Absolvent der Industriemeister Schule reicht die Hand dem Dozent

Nächster Kursstart am 02.09.2024
ab sofort inkl. AEVO!

Industriemeister Metall
02.09.2024 - 13.11.2026

Kursstart zum geprüften Industriemeister/-in der Fachrichtung Metall am 02.09.2024.

5.520*€
inkl. AEVO
*Teilzahlung möglich
58€* mtl.
inkl. Förderungen
*zum Abschluss in 24 Monaten à 57,50€
"Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat."

Max Mustermann

Industriemeister Absolvent

Das haben unsere Absolventen zu berichten

Klicke auf das (+) Icon, um das gesamte Feedback unserer Teilnehmer zu lesen.

Tobias Denzer

Absolvent 2023

Ich für meinen Teil bin sehr zufrieden mit Herrn Herwig und fühle mich gut vorbereitet. Von meiner Seite eine klare Empfehlung!

Ich habe Herrn Herwig über einen externen Bildungsträger im Handlungsspezifischen Teil „Wahlpflichtfach Chemische Technologie „ kennengelernt. Organisation des Unterrichts: Der Unterricht wurde gut strukturiert und auf die Termine aufgeteilt. Der Unterricht wechselt immer mal zwischen „hören / verstehen“ und Eigenarbeit so dass sich alles in allem eine gute Mischung ergibt und man nicht zwischenzeitlich abschaltet. Für Fragen war immer Zeit da, welche immer gewissenhaft beantwortet wurden. Fazit : 9 von 10 Punkten Material: Es wurden Hefte und Mappen zu jeder U.-Einheit angefertigt, die für spätere Lerngruppen entscheidende Bedeutung bekommen und gute Unterstützung bieten (kostenlos). Fazit: 10 /10 Punkten 👍 Verhalten des Dozenten: Herr Herwig ist selbst als Schichtmeister auf Wechselschicht tätig gewesen, was man auch merkt. Es stellt sich schnell ein Wir Gefühl ein. Falls es im Unterricht mal trockene Themen gibt, wird dies auch mit Humor und trotzdem der richtigen Portion ernst versucht so interessant wie möglich wieder zu geben. Mein Fazit: 9 / 10 Punkten Fachkompetenz: Natürlich ist auch Herr Herwig kein laufendes Lexikon, jedoch kam es selten vor das man mal keine DIREKTE Antwort auf eine Fach Frage bekam. Auch hier wird sich Zeit genommen und daran gearbeitet, dass der angehende Meister versteht. (Merke: Gibt sich der Schüler Mühe dann wird es auch der Dozent tun😉) Mein Fazit: 9,9999 / 10 Punkte👍👍 Gesamtfazit: Ich für meinen Teil bin sehr zufrieden mit Herrn Herwig und fühle mich gut vorbereitet. Von meiner Seite eine klare Empfehlung!

Vedat Y.

Absolvent 2022

Herr Herwig hat sich sowohl hervorragend auf mein Qualifikationsniveau eingestellt als auch jegliche Frage ausführlich und in aller Ruhe beantwortet.

Selbst bei Fragen, die über den vermittelten Inhalt aus der Schule ging, stand er mir mit Rat und Tat zur Seite. Die Lernplattform die Herr Herwig für die Teilnehmer kreiert hat, ist außerordentlich gut und strukturiert aufgebaut, sodass man die Inhalte, die im Unterricht vermittelt worden sind, selbstständig und ganz entspannt vom Handy oder auch vom Tablett aus nacharbeiten kann. Ich Persönlich kann Herrn Herwig nur weiterempfehlen, da er ein wirklich kompetenter Dozent ist.

Maximilian Schiffgen

Absolvent 2023

Herr Herwig hat mich optimal auf die Prüfungen vorbereitet. Bei Fragen hat er diese immer ausführlich erklärt und sehr viel wert drauf gelegt das alle es verstehen.

Er war immer perfekt vorbereitet und hatte uns alle Unterlagen bereit gestellt. Jetzt nach der Prüfung habe ich auch gemerkt das er kein Thema ausgelassen hat und viel mehr auf die Details eingegangen ist als von der IHK gefordert war. Einer, wenn nicht sogar der beste Lehrer den ich bis jetzt hatte.